Schlagwort-Archive: Lenzrose

Bunte Blütenpracht


Heute schien bis zum frühen Nachmittag die Sonne. Das haben wir genutzt, um zunächst die Tomatenpflänzchen vom Küchenfenster ins Gewächshaus umzusiedeln. Dort bleiben sie zunächst noch in ihren Töpfen, stehen aber heller und kühler als drinnen. Ich hoffe, dass sie dann etwas kompakter wachsen. Dann habe ich die Rosen beschnitten und schließlich noch einen kleinen Rundgang unternommen. Dabei fielen mir die blauen Blüten des Großen Immergrün (Vinca major) unter dem Apfelbaum auf (Foto). Und viele andere Blüten auch…

Weiterlesen

Frühling im Harzer Garten


So langsam kommt alles in Gang. In den letzten Tagen erhöhte sich das Tempo dann beträchtlich. Die Forsythien stehen in voller Blüte, und ich komme mit der Arbeit eben kaum hinterher. Heute habe ich daher nur einige bunte Blüten für Euch: Weiterlesen

Der erste Tag im Garten


Gestern war schönes Wetter, und ich habe diese Woche frei. Also beschloss ich beim Frühstück: Heute gehst Du in den Garten und räumst die alten Staudenreste weg. Gesagt, getan. Und noch viel mehr. Aber erst mal hier ein aktuelles Foto von der Edelkastanie:

Unscharf, aber trotzdem: Es ist ein Fortschritt zu sehen.

Unscharf, aber trotzdem: Es ist ein Fortschritt zu sehen.

Weiterlesen

Ramblerrose

Gartenrundgang am 28. Dezember 2015


Die Ramblerrose Ghislaine de Féligonde produziert immer noch Knospen über Knospen, der Ranunkelbusch bekommt immer mehr gelbe Blütenbüschel und überhaupt scheinen die Pflanzen schon durchgestartet zu sein in den Frühling. Weiterlesen

Die Lenzrose ist jetzt aufgeblüht.

Frohe Ostern allen Lesern!


Etwas spät kommt mein Ostergruß, aber immerhin noch am Sonntag. Wir hatten Besuch, daher kann ich die Bilder von heute Mittag erst jetzt einstellen. Eigentlich dachte ich ja, es ist nichts los in meinem Garten, weil am Dienstag ein Orkan wehte und am Mittwoch richtig dick Schnee lag. aber seht selbst

Frauentag und Frühlingstag


Ein Frühlingstag erster Güte war das heute, „extra für uns Frauen“, sagte eine Bekannte, als wir bei den Nachbarn heute Mittag das erste Mal in diesem Jahr draußen saßen. Der Nachbar hatte spontan seinen Grill angeworfen, und so traf man sich im Sonnenschein zum Essen und Plauschen. Bevor ich diesen Beitrag getextet habe, bin ich noch mal schnell raus gerannt, denn das Abendrot war so schön (siehe oben). hier geht es weiter