Schlagwort-Archive: Kürbis

Vorläufiger Plan fürs Hochbeet

Geschafft: Der Anbauplan für das Hochbeet ist fertig. Ich weiß nur noch nicht, ob Nr. 1 und Nr. 2 an ihren Plätzen bleiben. Vielleicht pflanze ich die auch auf den Kompost und suche mir für deren Plätze noch ein anderes Gemüse aus. Und ob das mit den Nachfolgesaaten im Spätsommer so bleibt, muss ich auch noch mal überlegen.

Was könnt Ihr denn so empfehlen? Eigentlich würde ich gerne mal Artischocken anbauen, aber ich glaube, die werden einfach zu groß…

Bis bald und tschüß sagt

Christina

Advertisements

Kürbisernte

Schon Ende August waren unsere Kürbisse soweit, dass sie geerntet werden konnten. Die kleinen Hokkaidos, die ich an der Garage in einen Kasten gepflanzt hatte, waren durch den regnerischen und kühlen Sommer sehr dem Wetter ausgesetzt und blieben ziemlich klein. Der größte ist vielleicht so groß wie ein Kinderkopf. Zusammen mit einem Zierkürbis liegen sie derzeit im Flur als Deko.

Und dann hatte ich ja auf dem Hochbeet noch eine Pflanze „Gelber Zentner“. Die trieb kärftige Ranken und brachte vier Kürbisse hervor. Einen musste ich jedoch wegwerfen, weil er von unten verfault war. Die anderen drei warten jetzt auf dem kühlen Fliesenboden im Flur darauf, verspeist zu werden. Gewogen habe ich sie noch nicht, aber schätzungsweise hat der größte doch so acht bis zehn Kilogramm. Und daneben liegt eine monstergroße Zucchini, die ich beim Abschneiden der Pflanze erst entdeckte. Sie muss eine der ersten gewesen sein, war aber unter den vielen Blättern ganz versteckt.

Was ich daraus zaubern werde, könnt Ihr dann an dieser Stelle später lesen.

 

Tschüß!

Christina

Hochbeet Mai 2017

Umzug ins Beet ist fast fertig

Erst am späten Nachmittag kam die Sonne heraus. Aber die Temperaturen waren auch ohne angenehm. So pflanzte ich einen Kürbis und einen Zucchino auf das Hochbeet und deckte sie mit einer grünen Haube ab, damit sie nachts nicht frieren. Auf der restlichen Fläche des Hochbeets säte ich nach dem Plan, den ich schon vor einer Weile erstellt hatte.

Weiterlesen

Feuerbohnen weg = mehr Licht für Zucchini und Co.

Eigentlich wollte ich dieses Jahr Feuerbohnen, Kürbis und Zucchini zusammen in dem Komposterhochbeet anbauen. Doch das Sturmtief Zeljko sorgte dafür, dass die Bohnenstangen im Hochbeet umkippten. Außerdem steht unmittelbar vor dem Hochbeet eine Sauerkirsche. Irgendwie war die auch schon völlig „umgarnt“ von den Bohnenranken.

Weiterlesen

Ernteaussichten und Blaumeisen

Weil das Wetter immer noch zu kühl und zu trocken ist, geht es überhaupt nicht richtig voran in den Gemüsebeeten. Nur was wirklich robust ist, wächst gut. Einzig die Kräuterspirale platzt bald, könnte man meinen (siehe oben).

Weiterlesen