Archiv der Kategorie: Deko

Blumentöpfe: Schöne und nachhaltige Alternativen zu Plastik


Es muss nicht immer der Plastik- oder Tontopf sein. Wenn gerade der Vorrat an klassischen Blumentöpfen erschöpft ist (selbstverständlich verwende ich Plastiktöpfe aus der Gärtnerei nach dem Pflanzenkauf so lange immer wieder, bis sie zerbröseln), dann kann man sich auch erst einmal im Haus umschauen, ob es nicht irgendwo schöne Behälter gibt, die sich zum Bepflanzen eignen. Oft liegen einem die Blumentöpfe Marke Eigenbau direkt vor den Füßen, ohne dass man bisher einen Gedanken an diese Möglichkeit verschwendet hat. Viele schöne Dinge stauben in Garagen oder auf Dachböden ein, statt hervorgeholt, etwas aufpoliert und neu verwendet zu werden: Der Puppenwagen der Tochter, für den sich niemand mehr interessiert. Der verbeulte Wasserkessel, in dem Oma immer das Kaffeewasser kochte. Der wackelige Stuhl, der eine neue Sitzfläche bräuchte, aber ohnehin nicht mehr zur Einrichtung passt. Die alte Mülltonne aus Zinkblech, der Fahrradkorb und und und… Man kann auch zu seinem Lieblings-Griechen oder -Italiener um die Ecke gehen und fragen, ob er große Dosen übrig hat, in denen er Oliven, Feta, Pepperoni und andere Köstlichkeiten geliefert bekommt. Das habe ich neulich gemacht und in eine der Dosen meinen Rosmarin gesetzt.

Weiterlesen

Kaufrausch


Eigentlich brauchten wir nur einen neuen Bodenbelag für unseren Hintereingang. Und vielleicht noch drei Pflänzchen für eine Herbstdeko an der Haustür vorne, dem offiziellen Eingang. Die seht Ihr oben im Bild.

Im Baumarkt angekommen, suchten wir den Bodenbelag aus. Dann trennten sich mein Mann und ich. Er brauchte noch verschiedene Kleinigkeiten, ich machte mich auf den Weg nach draußen, Abteilung Garten. Damit nahm die Sache ihren Lauf.

Weiterlesen

Shabby Chic Ostern

Frohe Ostern!


Da es bei uns nicht so wirklich schön draußen ist, hier ein Ostergruß aus meinem Wohnzimmer. Die Pflanzen stammen vom Goslarer Wochenmarkt, die restlichen Dekos wie der Osterhase mit Ei, die Marmoreier und die Schublade sowie der Topf aus meinem „Lagerbestand“. Ich wünsche Euch allen schöne Feiertage!

Bis bald und ciao

Christina

Sonnige Grüße gegen trübes Wetter


Vor zwei Tagen habe ich einen Rundgang gemacht, um den Garten-Zustand im Bild festzuhalten. Da schien die Sonne noch aus allen Knopflöchern. Heute Vormittag gab es auch noch Sonne, aber jetzt ist sie hinter dicken, grauen Wolken verschwunden. Für heute Abend und den ganzen morgigen Tag ist Regen angesagt. Aber heute zeige ich Euch noch die sonnige Seite meines Gartens:

Weiterlesen

Rambler

Letzte Ernte


Heute habe ich das Hochbeet abgeräumt. Einiges konnte ich noch ernten, das meiste steht jetzt im Gewächshaus vor Frost und Regen geschützt. Viel war’s nicht, aber in diesem Jahr muss ich halt auch mit einem geringen Ertrag zufrieden sein. Dafür blüht meine Ramblerrose immer noch, wie man oben sehen kann.

Weiterlesen

Endlich: Pfingstrosenblüte


Seit einigen Tagen sind endlich auch die hellen Pfingstrosen in Blüte. Und geerntet habe ich auch etwas, wenn auch wenig.

ernteDSCI4014

Die Zuckererbsen habe ich zusammen mit einer in Scheiben geschnittenen Möhre gedünstet und danach mit Cashew-Kernen noch kurz angebraten. Dazu gab es gebratenes Lachsfilet und Kartoffelpüree. Aus den Erdbeeren, der Zitronenmelisse und griechischem Joghurt habe ich noch ein Dessert zubereitet. Das war ein formidables Abendessen.

Und was gab es bei Euch so aus dem Garten?

Ciao

Christina