Archiv für den Monat August 2019

Die Ernte läuft…

Im Moment ist das Wetter für die Pflanzen gut. Es entwickelt sich alles aufgrund der nicht zu heißen Temperaturen und des ausreichenden Regens gut. Der Hopfen muss zum Beispiel diese Woche noch abgeschnitten werden, sonst samt er sich aus. Einige Dolden werde ich für Tee tocknen und einige Ranken werde ich als Dekomaterial nutzen und auch verschenken.

Ein Erntedurchgang vom Hochbeet und aus den Tomaenkübeln.

Es ist zwar für die Tomaten nachts schon zu kalt, so dass einige Pflanzen schon gelbe Blätter bekommen. Aber der Ertrag ist zumindest zufriedenstellend. Für Salate gibt es mehr als genug der roten, gelben und dunklen Früchte. Ich habe auch schon 2,7 Liter Sauce eingemacht, um im Winter keine passierten Tomaten kaufen zu müssen. In der Küche steht schon der nächste Korb mit Tomaten zum Einkochen.

Die Strauchrosen im Garten machen sich zur zweiten Blüte fertig oder blühen bereits, so wie die dunkelrote Balmoral:

Eigentlich ist die Rose noch viel dunkler als auf dem Foto, aber selbst wenn der Weißabgleich stimmt und ich eine volle Blende runtergehe, ist das Bild noch zu hell.

Was mich freut: Die Herbstalpenveilchen haben die Umsetzaktion vom Schattenbeet unter das Geißblatt gut überstanden und blühen gerade. Unvermeidlich ist aber auch, dass dort noch anderes Grünzeug wächst, das ich nicht dort haben möchte. Nach dem Fotografieren musste es dann auch weichen…

Tschüß und bis bald!

Christina