Archiv für den Monat Mai 2019

Buchtipp: Killer Pflanzen

Tage wie diese mit fiesem Regenwetter laden förmlich dazu ein, mal wieder die Nase in ein Buch zu stecken. Da habe ich heute aus meiner Garten-Bibliothek eines herausgesucht, dass ebenso informativ wie spannend und unterhaltend ist: Killerpflanzen – Tödliche Verteidigungsstrategien der Pflanzenwelt. Geschrieben von Dr. Elizabeth A. Dauncey und Dr. Sonny Larsson.

Weiterlesen

Cherimoya, zweiter Versuch

Im vorigen Jahr wollte ich Cherimoya selber ziehen. Hat nicht geklappt, deshalb dieses Jahr der zweite Versuch. Im März habe ich drei der dicken Samen in einen Topf mit Aussaaterde gelegt und dann geduldig gewartet. Da die Schalen der Kerne sehr hart sind, habe ich sie eine Nacht lang in Wasser gelegt. Diesmal ist zumindest einer aufgelaufen. Mal sehen, ob er überlebt.

Samen der Cherimoya

Cherimoya-Samen sind sehr hart und haben einen Durchmesser von etwa 6 bis 8 mm.

Bis bald und tschüß

Christina