Villa Rundle Gardens

Die Villa Rundle Gärten auf der Insel Gozo in deren Hauptstadt Victoria wurden 1914 von General Leslie Rundle als Ort der Erholung angelegt und nach ihm benannt. Rundle war von 1909 bis 1915 Gouverneur der Insel. Die Gartenanlage ist voll von einheimischen und importieren Bäumen und Sträuchern. Sie stellte eine Oase der Ruhe dar, und wer ein schattiges Plätzchen sucht, ist dort genau richtig. Das Bild oben zeigt den Blick vom oberen Zuschauerrang des Amphitheaters auf den Hauptweg.

Vor vier Jahren wurde die Anlage mit EU-Mitteln für insgesamt 2,5 Millionen Euro saniert. Die Times of Malta berichtete nach der Wiedereröffnung darüber: Die Grundstruktur und Hauptwege seien erhalten, das Wegenetz aber so ergänzt worden, dass der Besucher den Pflanzen näher sei. Die Gärten sind nun weniger formal als vor der Sanierung. Die Anlage ist aufgeteilt worden in Jahreszeiten-Gärten. Ein Kräutergarten bringt mehr Farbe und Abwechslung ins Spiel.

Die alten Bäume blieben bei der Sanierung erhalten.

Die alten Bäume blieben bei der Sanierung erhalten.

Dem kann ich nur zustimmen. Im Zentrum, wo früher eine Plattform aus Beton „prangte“, ist zudem ein kleines Amphitheater gebaut worden, das häufig genutzt wird. Unterirdisch sind dort sogar Toiletten und Künstlergarderoben vorhanden. Lesungen, Theateraufführungen und kleinere Konzerte werden dort geboten. Und einen Spielplatz für Kinder samt Bänken für die erwachsenen Begleiter gibt es auch.

Gewässert wird der Garten übrigens mit Regenwasser. Dazu ist extra ein neues Reservoir unter dem Garten gebaut worden.

villarundeldsci5611

Ein hübscher Gummibaum. So etwas wächst bei uns nur im Zimmer und war sehr angesagt, als meine Eltern jung waren. So in den 1950ern…

villarundeldsci5609

Sie sehen aus wie Bornholmmargeriten. Es sind aber Kapkörbchen. Immerhin gehören beide zur selben Familie…

villarundeldsci5605

Eine Fächerpalme breitet sich aus

villarundeldsci5602

Hibiskus blüht überall auf Gozo in den verschiedensten Farben. Dieser steht in den Villa Rundle Gardens.

villarundeldsci5601

Das ist der Strauch zu der Blüte oben…

villarundeldsci5600

Die gibt es bei uns jetzt wieder zu kaufen: Weihnachtssterne. In den Villa Rundle Gardens wachsen sie einfach so im Beet…

So hat der Park einen viel breiteren Nutzen bekommen als nur als Kulisse für die alljährliche Landwirtschaftsmesse zu dienen, die Mitte August gleichzeitig mit dem größten Fest auf Gozo stattfindet: Dem Fest der Heiligen Maria, der Schutzheiligen der Insel.

Soviel mal wieder über meine Lieblingsinsel. Und demnächst der letzte, aber interessanteste Teil: Ein deutscher Künstler lebt auf Gozo und hat mich in seinem Garten Fotos machen lassen.

Ciao, ciao

Christina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s