Rundgang vor dem ersten Kälteeinbruch

Die Quitten oben im Bild habe ich von einer Freundin bekommen. Die sind vorgesehen für Saft und Likör. So wie das Gelb der Quitten sieht auch das Laub einiger Sträucher aus, die im Garten stehen. Ansonsten herrscht ein eher schmutzig wirkendes Grün vor.

Das Bisschen, was noch an Farbe zu finden ist, habe ich mal im Bild festgehalten.

runddsci5685

Die Hortensie habe ich, weil sie im Topf wächst, zur Sicherheit etwas erhöht und unter Dach gestellt.

runddsci5688

Nur mittags scheint die Sonne auf den Garten, wenn sie denn mal die Wolken wegschiebt.

runddsci5690

Diese Dahlie ist die Einzige, die etwas geworden ist. Die anderen Knollen hatten wahrscheinlich nicht genug Licht, weil sie von den Blättern des Beinwells überdeckt werden.

runddsci5692

Die Sonnenblume ist auch schon hin…

Viele Knospen hat die Kamelie angesetzt. Sie steht jetzt im Gewächshaus, wo sie sich hoffentlich wohl fühlt und bald blüht.

runddsci5702

Die letzten Blätter des Wilden Weins an der Hausfassade glühen in der Herbstsonne in warmen Rot- und Gelbtönen.

Das war es für heute, tschüß dann…

Christina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s