Apfelernte ade

So eine schöne Ernte wie oben auf dem Bild vom vorigen Jahr habe ich diesmal nicht. Und es ist sogar noch schlimmer: Keine einzige Frucht sitzt am Baum. Geblüht hat er auch nicht. Aber woran er kränkelt, weiß ich nicht.

Die Blätter haben schwarze Flecken, die an den  Spitzen der Triebe kräuseln sich. Was könnte das sein?

Flecken. Sie deuten wohl auf eine Pilzerkrankung hin.

Flecken. Sie deuten wohl auf eine Pilzerkrankung hin.

Eingerollte Blätter an den Spitzen der Zweige. Was das wohl ist?

Eingerollte Blätter an den Spitzen der Zweige. Was das wohl ist?

Zurzeit bin ich da echt ratlos. Weiß jemand, was dem Baum fehlt?

Ciao

Christina

 

PS: Wie immer wusste Tante Google Rat: Es handelt sich bei den runden  Flecken um die Gänge der Pfennigminiermotte. Eine Bekämpfung ist laut diverser Seiten im Netz nicht nötig, aber das befallene Laub sollte entfernt und in den Restmüll gegeben werden, damit die Insekten keine Chance zum Überwintern haben. Ich habe zudem auch Blätter gefunden, die von der Schlangenminiermotte befallen sind. Die verursacht geschlängelte braune Flecken am Blatt. Dass der Baum keine Früchte angesetzt hat, kann damit zusammen hängen, dass es bei uns lange Zeit sehr kalt war im Frühling.

Advertisements

4 Gedanken zu „Apfelernte ade

  1. svenvoss

    Schädlinge schließe ich aus, wäre sonst Lochfrass, Pilze oder andere Bakterien denke ich schon eher! ich bin zwar kein Fachmann, würde aber trotzdem noch ein Jahr warten mit der Behandlung, wie leicht sterben sie im Winter ab. Wenn du sie Behandelst muss du eh noch mehre Jahre warten, bis du die Apfel unbedenklich genießen kannst!

    Antwort
    1. tibor42 Autor

      Eine Behandlung starte ich sowieso erst, wenn ich weiß, was es genau ist. Und dann auch nur mit organischen Mitteln. Aber danke für den Tipp und viele Grüße

      Antwort
  2. birthesgartenzeiten

    Ein Glück, dass der fehlende Fruchtansatz „nur“ am kalten Frühling lag. Vielleicht hat sich der Baum dann in diesem Jahr -trotz Schädilngen – gut erholt und wird vielleicht im nächsten Jahr umso mehr Äpfel tragen :-). LG Birthe

    Antwort
    1. tibor42 Autor

      Liebe Birthe, das hoffe ich auch. Er hat zwar, wie bereits gesagt, nicht geblüht, aber er hat viele neue Triebe. Und deren Blätter sehen eigentlich auch ganz gut aus. LG Christina

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s