Regen, Sonne, Regen, Sonne, Regen…

Schon gestern Abend habe ich die Pfingstrosen, die noch halbwegs gut aussahen, abgeschnitten und mir einen dicken Strauß auf die Terrasse und drei in den Hausflur und das Wohnzimmer gestellt. Außerdem hat noch eine Freundin und eine Nachbarin je einen Strauß bekommen. Die prächtigen Blüten sollten nicht im nächsten Regen einfach so vergehen. Und Regen gibt es reichlich seit Sonntag. Leider wird sich das auch in den nächsten Tagen nicht ändern. So war es heute etwas schwierig, in den Regenpausen im nassen Garten zumindest einige Dinge zu erledigen.

Sobald die Sonne wieder herauskam, begann mein Einsatz. Richtig ins Schwitzen kam ich heute Mittag am Frühbeet. Dort war der im letzten Herbst gesäte Mangold inzwischen zu stattlichen, blühenden Pflanzen herangewachsen. Die mussten nun weg. Die Sonne brannte mir auf den Buckel, aber ich habe es geschafft, das Beet vor dem nächsten Schauer abzuräumen.

Die Erbsenranken habe ich mit Draht an Stangen hochgebunden.

Die Erbsenranken habe ich mit Draht an Stangen hochgebunden.

Mehrere Teile hatte der Einsatz am Hochbeet. Erst das sprießende Unkraut jäten, damit Kohlrabi und Co. wieder Licht und Nährstoffe bekommen. Zwischendrin zwei Regenpausen. Schnell ein Foto von den drei  „Experiment“-Reihen auf dem Hochbeet gemacht. Ich konnte beim Einsäen nicht herausfinden, was für Samen es waren, die mir ein Freund aus dem Urlaub von Gozo mitgebracht hatte. Jetzt weiß ich es zumindest zum Teil: Rauke.

Die Rauke blüht

Die Rauke blüht

Die zweite Pflanze sieht aus wie Pastinake, sicher bin ich aber nicht:

Pastinake oder doch was anderes?

Pastinake oder doch was anderes?

Nach der Fotografiererei wollte ich mindestens noch eins schaffen: die Erbsen hochbinden. Zwischendrin wieder eine Regenpause. Kaum hatte ich die letzten Erbsenranken gebändigt, gab es ein Gewitter. Danach versuchte ich noch, einige verblühte Stauden zu schneiden, aber es war dann einfach zu nass. Wie Schwimmen im Blumenbeet…

Und so habe ich mich an den Rechner zurück gezogen und speichere Fotos, blogge, surfe ein bisschen…

Macht es alle gut, es wird ja wohl nicht überall regnen…

 

Christina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s