„Appetit“ auf Frühling

Das warten auf den Frühling lässt sich prima ertragen, wenn man gute Bücher zum Thema Garten hat. Zum Geburtstag habe ich eines geschenkt bekommen, dass ich Euch vorstellen möchte. Es hat zwar nichts mit Pflanzen, deren Pflege oder dem Planen von Gärten zu tun, dennoch finde ich es wunderbar. Das Buch von Gill Heriz mit dem Titel „Mein geliebtes Gartenhaus“ dreht sich um die privaten Rückzugsorte von 70 Frauen weltweit, genauer gesagt, handelt es von Gartenhäusern.

Was mich an dem Buch (208 Seiten, erschienen im Busse Seewald Verlag) so fasziniert, ist erstens das breite Spektrum von Gartenhäusern, die vorgestellt werden und zweitens, dass es sich eben nicht um solche Häuser handelt, die man in vielen Hochglanzmagazinen immer wieder präsentiert bekommt. Die Orte für die kleine Flucht vorm Alltag sind so verschieden wie die Frauen, denen sie gehören, und die meisten sind nicht perfekt durchgestylt.

Vom einfachen Schuppen bis zum Kunst(handwerks)atelier, vom Büro bis zum Schreibstudio reicht die Palette. Bei der Einrichtung ist von rustikal über gemütlich und trendy alles zu finden. Anregend wird das Buch durch die Fotos von Nicolette Hallett und durch die Geschichten der Frauen, die erzählen, warum sie ein Gartenhaus haben und was sie darin tun. Manche arbeiten darin, gehen ihrem Beruf als Künstlerin, Autorin, Puppenmacherin oder Möbeltischlerin nach, manche nutzen es zum Nachdenken und manche einfach, um darin Gartenwerkzeuge und Samentütchen zu verstauen. Manche sind luxuriös eingerichtet, manche äußerst spartanisch. Aber allen sieht man an, dass die Frauen darin leben.

Ich lege es allen ans Herz, die sich mit dem Gedanken tragen, ein Gartenhaus zu bauen. Es muss ja nicht unbedingt eines nur für die Frau im Hause sein…

 

  • ISBN-13: 9783772473890
  • Busse Seewald Verlag
  • 19,95 Euro

 

Bis bald und ciao

Christina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s