Endlich: Pfingstrosenblüte

Seit einigen Tagen sind endlich auch die hellen Pfingstrosen in Blüte. Und geerntet habe ich auch etwas, wenn auch wenig.

ernteDSCI4014

Die Zuckererbsen habe ich zusammen mit einer in Scheiben geschnittenen Möhre gedünstet und danach mit Cashew-Kernen noch kurz angebraten. Dazu gab es gebratenes Lachsfilet und Kartoffelpüree. Aus den Erdbeeren, der Zitronenmelisse und griechischem Joghurt habe ich noch ein Dessert zubereitet. Das war ein formidables Abendessen.

Und was gab es bei Euch so aus dem Garten?

Ciao

Christina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s