Ernteaussichten und kranker Alant

Der Hopfen am alten Spielhaus der Kinder wird wieder reiche Ernte bringen. Auch die Feuerbohnen auf dem Komposterhochbeet am Zaun blühen endlich.

Vielleicht gibt es ja doch noch Bohnen…

ernteDSCI2612 Endlich blühen die Bohnen auf dem Hochbeet am Zaun.

Endlich blühen die Bohnen auf dem Hochbeet am Zaun.

ernteDSCI2617 Das erste Andenhörnchen wird rot.

Das erste Andenhörnchen wird rot.

Auch die großen Tomaten am Anbau und am Schuppen kommen jetzt in Gang. Wenn es doch nur nicht schon so kalt wäre nachts. In den vergangenen Tagen hatten wir gerade mal so zehn Grad. Seufz!

ernteDSCI2613

ernteDSCI2616

Der Alant (Inula helenium) sieht jetzt ziemlich komisch aus. Ich habe mal Tante Google gefragt, und meine Vermutung hat sich bestätigt. Der Alant hat einen Pilz. Er heißt Coleosporium inulae und ist ein Rostpilz. Er kommt von Mai bis Oktober vor. Er entwickelt sich auf Kiefern und zieht dann im Sommer auf den Alant um.  Es ist ein parasitischer Pilz. Aber was der eigentlich macht und ob der auch für andere Pflanzen schädlich ist, habe ich nicht herausgefunden. Auf jeden Fall werde ich die befallenen Blätter im Müll entsorgen.

Bis bald und ciao

Christina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s