Mister Maulwurf

…treibt sich nun schon das fünfte Jahr in unserem Garten herum. Nichts hat ihn bislang vertreiben können: keine in die Hügel gesteckten offenen Flaschen, auf denen der Wind heulende Töne macht, kein in die Gänge gekrümeltes Karbid, kein Anzünden des Karbids (so dass noch in vier Metern Entfernung der Boden unterm Gras bebt, kein regelmäßiges Einebnen der Hügel.

Und auch der neueste Trick funktioniert nicht: Unterm Mirabellenbaum habe ich eine Flasche mit dem Hals in die Erde gesteckt, eine weitere mit einem Bindfaden an einem starken Mirabellenast angebunden. So dass die beiden Flaschen bei Wind aneinandergestoßen werden und es klirrt. Auch das an einem Sonnenschirmständer festgebundene Windspiel bringts nicht wirklich.

 

mauliDSCI2620

mauliDSCI2618

mauliDSCI2611

Da kann ich wohl wirklich nur hoffen, dass Herr Grabowski nicht mit einem gar so langen Leben gesegnet ist und sich auch kein Nachfolger einstellt.

Oder hat jemand einen Tipp für mich?

Ciao

Christina

Advertisements

Ein Gedanke zu „Mister Maulwurf

  1. birthesgartenzeiten

    Ach, bei Euch treibt er auch sein Unwesen ;-). Die Idee mit den Flaschen ist wirklich gut, aber so recht hilft es wohl nicht… Bin mal gespannt, wie das mit den lieben Tierchen, die ja sogar unter Tierschutz stehen, weitergeht. Viel Erfolg bei der Bekämpfung. Tipp habe ich leider keinen für Dich, habe mich seit diesem Jahr mit Schwiegerpapa zusammengetan, der bereits seit vielen Jahren gegen die Maulwürfe kämpft – bisher ohne Erfolg – und er hat schon einiges ausprobiert! Liebe Grüße, Birthe

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s